Um im Fluss zu bleiben, versuche ich jeden Tag ein paar Minuten zu zeichnen. Am liebsten zeichne ich Wortwitze – das erheitert mir den Tag, und euch wahrscheinlich auch.